Wanted:

 

Die Schenkenland-Big-Band e.V. sucht einen erfahrenen Bassisten, hier sind wir für alles offen: E-Bass, Kontra-Bass, Bass vom Keyboard.

 

Mitzubringen ist Erfahrung im Bass-Spiel, Team-Fähigkeit und Neugier.

 

Dann passiert folgendes: viel Freude am Spiel im Orchester.

 

Melde dich gerne unter : 033765 80377 oder 015122912011

 

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

 

 

 


Bitte um Hilfe

In der Vorbereitung des Tages der Musik muss die Bühne zum Proben 2 Wochen vorher stehen. Das tat sie auch.
Einen Tag später erhielten wir die Nachricht, dass wir unsere Veranstaltung absagen müssen. Die Bühne muss am Aufstelltag bezahlt werden. Für so einen kleinen Verein wie SBB e.V. sind 1300,00€ viel Geld und die Rückfinanzierung über die Eintrittskarten klappt regelmäßig durch den guten Besuch der Veranstaltungen.

Jetzt haben wir große Sorge, wie wir aus der finanziellen Schieflage herauskommen.

Wenn jeder von Ihnen nur 1 Eintrittskarte bezahlen würde, könnten wir aufatmen.

 

Bitte helfen Sie uns und überweisen 1 Eintrittskarte, also 8,00€ an

 

SBB e.V.
DE49 10090000 2183 571004
Kennwort : Spende 1 Eintrittskarte

 

Wir bedanken uns herzlich für den Zusammenhalt.
Ihre fröhliche SBB

im Auftrag

Isabell Felis


Wir sind die Schenkenland Big Band

SBB - Schenkenland-Big-Band

1992 begann die Musikschule Fröhlich unter Leitung von Isabell Felis im Gebiet des Schenkenländchens zu arbeiten. Als 1996 die Schüler in ersten Formationen musizierten, hatten sie die Idee, ein eigenes Orchester zu gründen. Sie verbanden Wohngebiet mit Größe des Orchesters und gaben sich den Namen "Schenkenland - Big – Band".

 

Bis heute musizieren hier an die 40 Musiker zusammen und bestritten schon viele schöne Konzerte in der Region. Jährlich zum Tag der Musik im März gibt es ein neues Jahreskonzert, das im ersten Teil die unterschiedlichen Genres der musikalischen Möglichkeiten eines Akkordeonorchesters präsentiert und in einen Showteil mit Schauspiel, Tanz und Gesang übergeht. 2019 ist der Tag der Musik im KiEZ Frauensee am 23. März zu erleben. Während der Sommerzeit gibt es ein Open Air, welches im Jahr 2020 wieder stattfinden wird.

 

Musizieren, das Vorbereiten der Konzerte und gemeinsame Reisen verbinden die jungen Musiker in tiefen Freundschaften. Mitglied des Orchesters zu sein kommt dem Willkommen sein in einer großen Familie sehr nahe.